Biographie

Mein erster Hund, der von einem Bauernhof stammende Border Collie Shane, wurde mir 1969
von meiner Frau Lesley zum Geburtstag geschenkt.
Sie hatte eine Anzeige in der lokalen Zeitung gesehen, in der Welpen zum Verkauf angeboten wurden und wollte schon einige Zeit einen Hund – wenn auch nicht der beste Weg, einen Welpen zu kaufen und zu diesem Zeitpunkt vielleicht auch
nicht meine erste Wahl für ein Geburtstags-
geschenk.
Aber Shane wurde schnell ein wichtiges Mitglied unserer Familie.

Nach Absolvierung eines zwölfwöchigen Kurses im Grundgehorsam begann ich mit ihm Obedience zu trainieren und startete seit 1970 in Wettkämpfen. Shane qualifizierte sich durch seine Siege in den Klassen Beginner und Novice für die höheren Klassen, aber da er HD hatte wurde Sitzen für ihn problematisch. Daher entschied ich, ihn sein Leben in seiner eigenen Geschwindigkeit leben zu lassen, was er glücklich bis zu seinem 13. Lebensjahr tat.

Zur Zeit nehme ich mit Feroama Storm und Woughstock Wynsome Dryfte an Wettkämpfen teil, welche auf meine Ticket Bitches (Sieger in der Championklasse) Shanvaal Mist und ihre Tochter Layash Fern, die wir mit sechs Jahren verloren, zurückgehen. Mit unserem Sheltie, Sandyglow Silver Shadow (Pebbles), der aus der Notvermittlung stammt, nehme ich ebenfalls an Wettkämpfen teil. Also: Daumen drücken für die kommende Saison!
Aber, wie auch immer er sich im Ring benimmt, Pebbles und alle unsere Hunde der Vergangenheit und Gegenwart, können mit nur einem einzigen Wort beschrieben werden – besonders.
Die anderen beiden Shelties in unserem Haushalt, Mimerri Maybe a Breeze und Kamarlee Laiderette Milly (Gypsi) arbeiten mit Lesley.

Ich begann 1978 Obedience Wettkämpge zu richten und richte seitdem jedes Jahr. 1985 durfte ich erstmals Tickets an Rüden und Hündinnen vergeben und richte seitdem regelmäßig in der höchsten Klasse. Ich genoß das Privileg gebeten zu werden, folgende Wettkämpfe zur richten: Inter-Regional 2001, Pro Dogs Final 2004, das erste Good Citizen Special Pre-Beginner Final und den Y.K.C. Triathlon 2006.
Und ich hatte die unerwartete Ehre und das Vergnügen, eingeladen zu werden, das Ultimative zur richten, The Obedience Championships auf der Crufts 2008.